Pitasus Charaktervorstellung

Charakter- und Gildenvorstellung sowie Mitgliedersuche.
Forumsregeln
Pro Gilde nur ein Thema sowie pro Spieler nur ein Charaktervorstellungsthema (in diesem kann man mehrere eigene Charaktere vorstellen).
laggt
Alpha-Tester
Alpha-Tester
Anwärter
Anwärter
Beiträge: 3

Pitasus Charaktervorstellung

Beitrag#1 » Montag, 02.10.2017, 23:27

Charaktervorstellung

Name: Pitasus oder einfach nur Pi π
Art: Rabe
Geschlecht: Männlich
Alter: Unbekannt
Federfarbe: Grau/Schwarz
Größe: 70cm
Waffe: Schnabel und Krallen.
Talente: außerordentlicher Betrüger im Handelsbereich
Eigenschaften: Introvertiert, Geheimnisvoll, Selbstsändig


Ich bin in einer kleinen Stadt namens Saint-Denis, geboren als einer von sechs Geschwistern. Doch eines Tages wo meine Eltern nicht Zuhause im Nest waren, warf mich die einte von meinen Geschwister vom Nest hinunter, ich weiß bis heute nicht ob sie es extra oder versehentlich getan haben. Alleine auf dem Boden von Saint-Denis kroch ich mit viel Kraft in eine Seiten Gase. Ich bemerkte das mein linker Flügel gebrochen ist, so habe ich nun immer meinen Geh-Stock dabei an meiner Seite aus feinstem Kiefer. Kommen wir haben nicht von meiner Geschichte ab. Ich lag Tage lang in dieser Ecke und starb innerlich immer wie weiter. Durst und hunger jagten mich Tage lang. Eines Nachts wurde ich geweckt von Schatten die mir einen Beutel über den Kopf zogen und mich gefühlte 8-10km wegschleppten. Ich wachte in einer kleinen Zelle auf. Allein gelassen auf kalten Boden. Nach einem Tag wurde mir paar Krümel Brot in die Zelle geworfen. Ich fragte die Schattengestalt wo ich sei. Er lachte nur und sagte im Paradies. nach 2-3 Tagen wieder hunger und durst gejagt wurde ich aus der Zelle gerissen. Ich bemerkte es waren Ratten. Ich wurde in eine Rattenfabrik geschleppt. Ich wurde zu Zwangsarbeit gezwungen. Ich nähte und nähte Militärbekleidung für die Ratten. Ich musste hier raus. Der einzige Weg nach draußen war die Öffnung über mir. Doch ich konnte noch nicht fliegen mit meinen gebrochenen Flügel. Nach paar Tagen stellte ich mich tot. So trugen sie mich auf die Müllhalde. Dort gelang mir die Flucht. Ich begann zu stehlen und zu betrügen im Handelsbereich.

Ich bin ein einfacher Händler. Verkaufe exotische Waren. Bei mir findet man alles was das Herz begehrt. Doch man sollte sich achten, ich habe ein Feingefühl fürs betrügen. Man nennt mich nicht einfach nur Pi der Rabe mit dem schwarzen Mantel.
Mit meiner Kutsche reise ich durchs Land und kaufe so wie verkaufe meine Waren.

"Man kennt mich nicht. Man behauptet viel. Man weiß nur was man sieht. Doch niemand weiß wer ich genau bin."
Bild
Wortzählung: 384
2 x

Zurück zu „Gilden- und Charaktervorstellung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste